Altes Reformiertes Spital wohnen in der heidelberger altstadt - attraktiv und zentral

 

Das Haus

Herzlich willkommen auf der Seite unseres Hauses Altes Reformiertes Spital!

Nach einer umfassenden Sanierung konnten im Jahr 2000 die 23 neu entstandenen Betreuten Wohnungen in dem 1756 erbauten und denkmalgeschützten Alten Reformierten Spital bezogen werden.

Seine zentrale Lage in der Heidelberger Altstadt ermöglicht kurze Wege zum Markt auf dem benachbarten Friedrich-Ebert-Platz, zu Geschäften, kulturellen und kirchlichen Einrichtungen und zu Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs etc... 

Die Wohnungen, davon 2 mit 1½ , 4 mit 2 Zimmern und 7 behindertengerecht, sind ca. 25 bis 56 qm groß und mit einer Einbauküche ausgestattet. 

Die Bewohnerinnen und Bewohner können am Mittagstisch, an den aktivierenden und kulturellen Angeboten, den Festen und Feiern der naheliegenden Altenpflegeheime St. Anna und Wilhelm-Frommel-Haus teilnehmen.

Voraussetzung für ein Mietverhältnis ist der Wohnberechtigungsschein der Stadt Heidelberg, der über die Bürgerämter beantragt werden kann.


Wohnungsausstattung

Bad

WC

Wasch
Becken

Eigene
Möbel

Notruf

Telefon
Anschluss

Fernseh
Anschluss


Gemeinschaftsbereich

Garten


Wohnformen

  • Betreutes Wohnen

Leistungen (über St. Anna und W.-Frommel-Haus)

  • Freizeitangebot (hinterlegter Wochenplan) 
  • Ergotherapie
  • Musiktherapie
  • Gedächtnistraining 
  • Gottesdienste / Seelsorge
  • Ausflüge 
  • Konzerte und Kulturabende
  • Friseur
  • Mittagstisch für Externe 
  • Bewohner dürfen auch die in St. Anna und Wilhelm-Frommel-Haus angebotenen Leistungen in Anspruch nehmen.