Haus Philippus Wohnen in bester Lage im Stadtteil Handschuhsheim

 

Das Haus

Regeln für Besuche Stand 5. Mai 2022

  • Besucherregelung
    - Alle Besnucher müssen getestet sein ab dem 1. Lebensjahr.
      (Bei Ungeimpften und nicht genesenden Besuchenden darf der Schnelltest nicht älter als 6 Stunden oder PCR-Test als 24
       Stunden sein. Bei allen anderen ist er bis zu 24 Stunden gültig.)
    - Mit Erkältungssymptomen gibt es keinen Zugang;
    - Händedesinfektion;
    - Maskenpflicht FFP2 im ganzen Haus auch im Bewohnerzimmer;
    - Besuch sind im Zimmer und Garten möglich.

  • Öffnungszeiten und Testzeiten:
    Montag, Mittwoch, Freitag 9-16.00 Uhr
    (Einlass bis 16.30 Uhr);
    Dienstag 12.15-16.00 Uhr (Einlass bis 16.30 Uhr);
    Donnerstag 12.15-16.00 Uhr (Einlass bis 19.00 Uhr);
    Samstag, Sonntag 11-16.30 Uhr (Einlass bis 17.00 Uhr);.
    Bitte das Haus bis 19 Uhr verlassen, nach der Öffnungszeit über den Keller.

    In Notsituationen und zur Sterbebegleitung sind nach Absprache auch andere Zeiten möglich.


  • Tagespflege
    Geöffnet!

 

Bleiben Sie gesund!

 

Herzlich willkommen auf der Seite unseres Hauses Philippus!

Im großzügigen Garten der Villa Menge wurde im Jahr 1956 das Haus Philippus als erster Altenheimneubau in Heidelberg eröffnet. In den 60 Jahren seines Bestehens hat es sich vom "Altenheim" zu einem modernen Pflegeheim weiter entwickelt. Es gliedert sich in sechs individuelle Wohnbereiche mit jeweils 22 bis 26 Plätzen - überwiegend in Einzelzimmern – und einem Gemeinschaftsraum.

Pflegebedürftige Männer und Frauen und auch Paare werden in Dauer- und Kurzzeitpflege betreut. Das körperliche und seelische Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner steht in unserem Haus an erster Stelle. Das christliche Menschenbild prägt unsere Arbeit. Ein umfangreiches Angebot an Beschäftigung, sozialen Aktivitäten, Gottesdiensten und Andachten, sowie Festen und Begegnungen mit Menschen außerhalb des Hauses ermöglicht einen abwechslungsreichen Alltag. Mitarbeitende in der Betreuung und Therapie, Alltagsbegleiter und ein eigener Seelsorger bereichern das Pflegeteam. Das Haus bietet drei Wohnzimmer, eine Cafeteria, die auch als Festsaal verwendet werden kann, einen Therapieraum und eine eigene Kapelle.     


DIE TAGESPFLEGE

Das Haus Philippus bietet zudem 15 Tagespflegeplätze an. Ein großes Wohnzimmer, ein Gymnastikraum, ein Bad, mehrere Schlaf- und Ruheräume sowie ein Garten, in dem viele Aktivitäten  (z. B. Boccia, Kegeln) ausgeübt werden können, stehen unseren Gästen zur Verfügung. Der hauseigene Fahrdienst holt unsere Gäste morgens zu Hause ab und sorgt am Spätnachmittag für eine sichere Rückkehr.

Unsere Tagespflegestätte ist täglich von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Neben den grundpflegerischen Regelleistungen und einer abwechslungsreichen Kost (Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee, Zwischenmahlzeiten) werden verschiedene Aktivitäten angeboten: z. B. Gymnastik, Spiele, Basteln, Singen und Musizieren, Kochen und Backen, Gesprächskreise und Gedächtnistraining, Ausflüge und vieles mehr, Angebote, die unsere Gäste gerne wahrnehmen. 


Zimmerausstattung

Einzel
Zimmer

Doppel
Zimmer

Bad

WC

Wasch
Becken

Möblierung

Eigene
Möbel

Notruf

Telefon
Anschluss

Fernseh
Anschluss


Gemeinschaftsbereich

Cafeteria

Garten

Terasse

Kapelle

Sinnes
Ecke

Friseur

 

Haustiere
möglich

Kiosk


Wohnformen

  • Dauerpflege
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Urlaubspflege
  • Probewohnen

Leistungen

  • 3 Haupt- und mehrere Zwischenmahlzeiten
  • Freizeitangebot (hinterlegter Wochenplan) 
  • Gottesdienste / Seelsorge
  • Ausflüge
  • Konzerte und Kulturabende
  • Friseur
  • Reinigung 
  • Wäscheservice 
  • Kooperation mit externen Anbietern (Ãrzte, Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie)
  • Mittagstisch für Externe 
powered by webEdition CMS